8605 Kapfenberg - Mühlbacher Strasse 24 -Tel.: +43 (676) 88812444 - Fax: +43 (3862) 24973 - E Mail: wezi@aon.at

Unser Bundesland - die Steiermark

Auf einer Gesamtfläche von 16.387 km2 wohnen knapp 1,200000 Einwohnen. Aufgeteilt auf 17 politische Bezirke sorgen 543 Gemeinden für das Wohl ihrer Bürgerinnen und Bürger.

…..Land mit Geschichte:
Bereits im Jahre 1180 wurde die Steiermark zu einem eigenständigen Herzogtum erhoben und mit dem Anwachsen des kleinen Herzogtums Österreich zu einer weltweit bedeutenden Staat.

…..Land der Technik:
Einst Kristallisationspunkt der Industrialisierung Österreichs, nun praxisorientierter Schrittmacher bei neuen Technologien. Erzherzog Johann, Steiermarks berühmtestes Kind setzte sich für die Modernisierung der Landwirtschaft und Industrie ein.
1811 schenkte er dem Land seine Sammlungen: Das Joanneum entsteht. 1819 gründete er die Landwirtschaftsgesellschaft, 1828 die Berg- und Hüttenmännische Lehranstalt, die Keimzelle der Montanuniversität Leoben.

…..musikalisches Land:
Hier gibt es die meisten Musikgruppen und Gesangsvereine.

…..waldreiches Land:
Die bedeutendste Holzproduktion Österreichs. Dass der Holzweg nicht zwangsweise auch der falsche sein muss, zeigt sich in der Region Murau. Denn durch diese Gegend führt die Steirische Holzstrasse, entlang derer man auf sämtliche Facetten des natürlichen Rohstoffes trifft: Holz wir hier in der Steiermark, dem waldreichsten Bundesland Österreichs, seit Jahrhunderten als Bau. Und Werkstoff, Energielieferant sowie als Rohstoff für Musikinstrumente, Spielzeug und Kunst genutzt.


…..sportbegeistertes Land:
Als Land in dem der Wintersport seit Beginn unseres Jahrhunderts eine Selbstverständlichkeit ist – der Alpin Ski wurde in Mürzzuschlag erfunden – werden regelmäßig internationale Sportbewerbe ausgetragen. So fand 1999 die Nordische Schi-Weltmeisterschaft in der Ramsau am Dachstein statt. Weiß- grün gibt sich die Steiermark nicht nur in ihren Landesfarben, sondern auch im Sport: Bei Tennis und Golf. Auf unzähligen Tenniscourts und rund 15 Golfanlagen sind Gäste willkommen.

…..Thermen Land
die Thermen der Südoststeiermark, Heil- und Thermalquellen, die in Bad Waltersdorf, Loipersdorf, Bad Gleichenberg, Blumau und in Bad Radkersburg erschlossen sind, sind die Grundlage für den Gesundheitsurlaub in der Steiermark.
Das Motto der steirischen Thermen lautet einfach: Eintauchen, Wohlfühlen.

…..fruchtbares Land:
drei Viertel der Äpfel Österreichs werden in der Steiermark geerntet.

…..angenehmes Land:
Mehr als 25 Prozent des österreichischen Bieres wird in der Steiermark gebraut. Und einen großen Raum nehmen, ihrer Vielfalt entsprechend, die Produkte aus dem Schilcherland ein. Es beginnt mit dem berühmten Schilcher- Wein und dem einzigartigen Kernöl und führt über Edelbrände und Säfte zu natürlichen Produkten wie Kräuter, Honig, Honigprodukten und Marmeladen, um nur einen teil des angebotenen Sortimentes zu erwähnen

…..europäisches Land:
Durch den Beitritt Österreichs zur Europäischen Union ist die Steiermark die zurzeit südöstlichste Region des neuen Europa.

…..wasserreichste Region Mitteleuropas.
Die Lebenskraft, die Wasser ausstrahlt, können die BesucherInnen der Steirischen Wasserstrasse inhalieren. Egal, ob die Menschen Entspannung suchen, oder ihren Tatendrang ausleben möchten, am und im Wasser ist alles möglich. Kristallklares Wasser fließt in diesem wasserreichsten Gebiet Mitteleuropas über saftige Almen, über Felsen und durch Schluchten. Es lädt zum Baden, Fischen, Kajakfahren und Eisklettern ein.

…..Heimat bist du großer Söhne …. und Töchter:
Arnold Schwarzenegger, Klaus Maria Brandauer, Fischer von Erlach, Erzherzog Johann, Thomas Muster, Jochen Rindt, Niki Lauda, Anna Plochl, Peter Rosegger, Robert Stolz, Viktor Kaplan, Hugo Wolf, Nikolaus Hanoncourt, Paula Grogger, sind nur einige der zahlreichen internationalen berühmten Kinder der Steiermark. Den ob im Filmbusiness, im Profisport oder der Musikwelt, gebürtige SteierInnen sind überall zuhause.
Steirermen und women sind halt wirklich very good – nicht nur für Hollywood.